Hörbuchcover Barbery - Die Eleganz des Igels

ISBN 978-3-86909-041-2

Erschienen am 15.03.2010

Muriel Barbery

Die Eleganz des Igels

Aus dem Französischen von Gabriela Zehnder

Gekürzte Lesung mit Anna Thalbach, Katharina Thalbach

Zur Merkliste hinzufügen

Renée ist 54 Jahre alt und lebt seit 27 Jahren als Concierge in der Rue de Grenelle in Paris. Sie ist klein, häßlich und seit längerem Witwe. Paloma ist 12, hat reiche Eltern und wohnt im selben Stadtpalais. Hinreißend komisch und zuweilen bitterböse erzählen die beiden sehr sympathischen Figuren von ihrem Leben, ihren Nachbarn, von Musik und Mangas, Kunst und Philosophie. Ein wunderbarer Roman über die Suche zweier Außenseiter nach der Schönheit in der Welt.


Autor

Muriel Barbery, 1969 geboren, unterrichtet Philosophie in der Normandie. Ihr Romandebüt Die letzte Delikatesse wurde in zwölf Sprachen übersetzt. Ihr zweiter Roman, Die Eleganz des Igels, wurde der Überraschungserfolg in Frankreich und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.Zur Autorenseite von Muriel Barbery>>

Sprecher

Anna Thalbach, 1973 in Ost-Berlin geboren, feierte ihren ersten Bühnenerfolg an der Seite ihrer Mutter Katharina Thalbach in Brechts Mutter Courage. Sie war außerdem in Kinofilmen wie Krabat und Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Für ihre Leistung auf der Bühne und vor der Kamera wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Fernsehpreis. Ihre unverwechselbare, ausdrucksstarke Stimme macht sie zudem zur gefragten Hörbuchsprecherin. 2008 erhielt Anna Thalbach den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Beste Interpretin«.


Zur Sprecherseite von Anna Thalbach >>

Katharina Thalbach war bereits als junges Mädchen eine erfolgreiche Bühnenschauspielerin am Berliner Ensemble und der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Die Charakterdarstellerin, die auch als Regisseurin arbeitet, spielte vor ihrer Übersiedlung 1976 in die BRD in zahlreichen DEFA-Produktionen und ist bekannt aus deutschen Filmen wie Die Blechtrommel und Sonnenallee. Katharina Thalbach hat bereits alle erdenklichen Auszeichnungen bekommen, etwa den Grimme-Preis und den Verdienstorden des Landes Berlin.


Zur Sprecherseite von Katharina Thalbach >>

Pressestimmen

"Ein wunderbares Hörbuch über die Suche nach der Schönheit der Welt." Mittelbayerische Zeitung

"Hörkunst mit Katharina und Anna Thalbach." Celebrity

"Anna und Katharina Thalbach sind die idealtypischen Interpretinnen dieser beiden eigenwilligen Geschöpfe." Kölner Stadt-Anzeiger

"[...] und das Hörbuch steigert seine Wirkung noch, weil Katharina Thalbach [...] und ihre Tochter Anna eher leben als lesen [...]." Kultur SPIEGEL

"Grandios gelesen und interpretiert wird der Roman [...] von Anna und Katharina Thalbach." Schweizer Familie

"Und dieses, nennen wir es der Einfachheit halber französische Lebensgefühl, vermitteln Katharina und Anna Thalbach im volkommenen Duett." NDR Kultur

"Man muss bei diesem Hörbuch schon vielen Seiten Komplimente streuen: [...] den beiden Vortragenden, die zu den Besten des Fachs gehören." Sound & Media

"Katharina Thalbach ist ein Glücksfall, weil sie Witz und Skurrilität dieser seltsamen Frau ebenso präzise einfängt wie deren Ernst und Würde." Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Rührend-witzige Geschichte eines ungleichen Paares." InTouch

"Die anrührende Geschichte zweier Außenseiterinnen auf der Suche nach dem Schönen in der Welt lesen Mutter und Tochter Thalbach hinreißend." 3sat Magazin

Auszeichnungen

hr2- Hörbuchbestenliste

Deutscher Hörbuchpreis 2014 / Sonderpreis fürs Lebenswerk für Katharina Thalbach

Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.