Hörbuchcover Alberts - Tod in der Quizshow

Ab 12 Jahren

ISBN 978-3-86909-000-9

Erschienen am 16.03.2009

Marita und Jürgen Alberts

Tod in der Quizshow
(Krimi to go)

Ungekürzte Lesung mit Peter Jordan

Zur Merkliste hinzufügen

Das lässt sich Alexander Seemann nicht gefallen. Sein sauber gearbeitetes Fernsehspiel über die italienische Mafia hatte nur deswegen keinen Erfolg, weil ihm die Konkurrenz im anderen Programm die Quote geklaut hat. Es war die an diesem Abend gleichzeitig ausgestrahlte Quizshow Wer schafft die Million?. Der gekränkte Drehbuchautor nimmt Rache an dem Show-Master, einem Branchenstar und Liebling der Nation, und zwar vor laufender Kamera. Womit er aber nicht gerechnet hat: Es ist eine Aufzeichnung - und es wird manipuliert. Denn es gibt noch neun ungesendete Folgen der Show, der Verlust von Millionen von Werbegeldern droht. So beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Wie lange lässt sich der Tod in der Quizshow noch verheimlichen? Eine glänzende kriminalistische Mediensatire, rasant, detailgenau und boshaft.


Autor

Marita Alberts und Jürgen Alberts, beide Jahrgang 1946, leben seit Beginn der 70er Jahre in Bremen. Zusammen schreiben sie Kriminalgeschichten und Reiseromane. Jürgen Alberts schreibt zudem Kriminalromane (Serie von 10 Büchern über die Hansestadt Bremen) sowie historische Romane. Den Deutschen Krimipreis erhielt er für Der Tod eines Sesselfurzers.

Zur Autorenseite von Marita und Jürgen Alberts>>

Sprecher

Peter Jordan ist erfolgreicher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler und spielte zuletzt im Ensemble des Hamburger Thalia Theaters. Dem TV-Publikum ist er unter anderem durch die Rolle des Kommissars Uwe Kohnau im Hamburger Tatort bekannt.


Zur Sprecherseite von Peter Jordan >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.