Hörbuchcover Aiken - Dragon Sin

ISBN 978-3-8449-0823-7

Erschienen am 05.07.2013

G.A. Aiken

Dragon Sin
(Dragon, Band 5)

Aus dem Amerikanischen von Michael Siefener

Ungekürzte Lesung mit Svantje Wascher

Zur Merkliste hinzufügen

Ein neues, sündiges Vergnügen für alle Dragon-Fans!

Rhona die Furchtlose ist fürs Kämpfen geboren. Und als älteste Tochter einer Familie von Kriegern hat sie für ihr Ansehen auch hart gearbeitet. Jetzt ist ihr Platz bei ihrer Truppe, aber dummerweise besteht diese aus ungebildeten Nordland-Drachen, die denken, eine Frau sei nur dazu da, Kinder zu bekommen und die Höhle zu hüten. Aber Rhona heißt nicht umsonst die Furchtlose, sie wäscht ihren Jungs gehörig den Feuer speienden Kopf. Und da wäre auch noch dieser Barbar Vigholf der Bösartige. Der sollte besser einen großen Bogen um die feurige Drachin machen. Denn es könnte sein, dass die dem attraktiven Vigholf sonst ordentlich einheizt – und das Spiel nach ihren eigenen Regeln spielt …


Autor

G.A. Aiken lebt an der Westküste der USA. Als Leiterin einer Verlagsmarketingabteilung nutzt sie die freie Zeit in der Mittagspause, spät nachts und an den Wochenenden zum Schreiben ihrer Bücher.Zur Autorenseite von G.A. Aiken>>

Sprecher

Svantje Wascher, geboren 1972 in der Nähe von Osnabrück, absolvierte ihre Schauspielausbildung in Wien und München. Sie spielte in zahlreichen Theaterstücken, Fernseh- und Kinofilmen und war zuletzt im Frankfurter Tatort zu sehen. Zudem war sie Jurymitglied u. a. bei den Filmfestspielen von Cannes. Mit ihrer sanften, rauchigen Stimme hat sie bereits zahlreiche Hörbücher eingelesen, darunter die Dragon-Reihe von G. A. Aiken. Svantje Wascher lebt in Berlin.


Zur Sprecherseite von Svantje Wascher >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.