Hörbuchcover Sanchez Rodriguez (Hrsg.) - Hier ist alles Banane

Ab 12 Jahren

6 CDs, 488 Minuten Laufzeit

ISBN 978-3-95713-046-4

Erschienen am 12.08.2016

Jorge Nicolás Sanchez Rodriguez (Hrsg.)

Hier ist alles Banane

Erich Honeckers geheime Tagebücher 1994-2015

Ungekürzte Lesung mit Reiner Kröhnert, Torben Kessler

CD Kaufen
EUR 14,99 [D] | EUR 16,90 [A]

Zur Merkliste hinzufügen

Sensationelle Entdeckung: Erich Honeckers geheime Tagebücher

Am 29. Mai 1994 starb Erich Honecker in Santiago de Chile – das glaubt die Welt bis heute. In Wahrheit jedoch lebte der ehemalige Staatschef der DDR bis vor kurzem in einem gepflegten Reihenhaus im Stadtteil La Reina, gut versorgt mit Südfrüchten. Und wie jetzt herauskam, verfasste er in den Jahren 1994 bis 2015 zahlreiche Tagebücher – in penibler Schönschrift! Darin kommentiert Honecker scharfsinnig die weltpolitische Lage, plaudert aus seinem Privat leben und schildert offenherzig seine Nöte und Sorgen.

Ein faszinierend anderer Blick auf die vergangenen zwanzig Jahre. Gelesen von Reiner Kröhnert, der für seine Angela-Merkel- und Erich-Honecker-Parodien bekannt ist. Einfach zu schön, um wahr zu sein!


Herausgeber

Über den Herausgeber der Tagebücher, Jorge Nicolás Sanchez Rodriguez, ist wenig bekannt. Er war Erich Honeckers Privatchauffeur und seinem Chef stets treu ergeben: Schon nach einem halben Jahr duzten sich beide und nannten sich gegenseitig liebevoll »Genosse«. Sanchez Rodriguez gelang es buchstäblich in letzter Sekunde, die Tagebücher vor dem Zugriff Margot Honeckers zu retten.

Sprecher

Reiner Kröhnert, 1958 in Schriesheim geboren, besuchte bereits mit 19 Jahren die Stuttgarter Schauspielschule. Anschließend war er an Dieter Hallervordens Berliner Kabarettbühne Die Wühlmäuse und am Stuttgarter Renitenztheater engagiert. 1987 begann Kröhnert seinen Werdegang als Solokünstler. Seitdem hat er sich vor allem als politischer Kabarettist und Parodist einen Namen gemacht. Zu seinem Repertoire gehören Angela Merkel, Klaus Kinski oder Boris Becker. Für Hörbuch Hamburg schlüpft er erneut in die Rolle des Erich Honeckers.


Zur Sprecherseite von Reiner Kröhnert >>

Torben Kessler, geboren 1975, studierte Schauspiel, Gesang und Tanz an der Folkwang Hochschule Essen. Es folgten Engagements in Düsseldorf, Freiburg und Leipzig. Er war festes Ensemblemitglied am Schauspiel Frankfurt und spielt derzeit in Düsseldorf. Daneben war er in Fernsehserien wie Tatort, SOKO Leipzig und Polizeiruf 110 sowie im Kinofilm Der Baader Meinhof Komplex zu sehen. Als Hörbuchsprecher konnte sich Torben Kessler mit Lesungen von Joël Dickers Romanen Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert und Die Geschichte der Baltimores sowie mit Dave Eggers Der Circle einen Namen machen.


Zur Sprecherseite von Torben Kessler >>
Diese Hörbücher könnten Sie auch interessieren

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.