Friedrich de la Motte Fouqué

Friedrich Baron de la Motte Fouqué, 1777 - 1843, hugenottischer Herkunft und "Preuße aus Frankreich", gehörte zu den bekanntesten und meistgelesenen Schriftstellern seiner Epoche. Lange Zeit diente er in der preußischen Armee, musste aber wegen einer schweren Erkrankung den Dienst quittieren. Ab 1831 hielt er Privatvorlesungen über Die Geschichte der Zeit und der Poesie in Halle. Friedrich Wilhelm IV. berief ihn 1840 nach Berlin, wo er eine Zeitung für den deutschen Adel herausgab.



Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.