Carolin Emcke

Carolin Emcke, geboren 1967, lebt als freie Publizistin in Berlin. Sie promovierte über den Begriff ›kollektiver Identitäten‹. Von 1998 bis 2013 bereiste Carolin Emcke weltweit Krisenregionen und berichtete darüber. Sie engagiert sich für den gesellschaftlichen Dialog und wurde für ihre journalistische und politische Arbeit mehrfach ausgezeichnet. 2016 erhielt sie beispielsweise den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.


Hörbücher von Carolin Emcke

Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.