Manhattan Transfer

Preis der deutschen Schallplattenkritik:

Manhattan Transfer auf Bestenliste 3/2016!

Die Jury für den Preis der deutschen Schallplattenkritik hat das Hörspiel Manhattan Transfer nach der Buchvorlage von John Dos Passos als herausragende Neuveröffentlichung ausgezeichnet. Somit steht es als Empfehlung auf der Bestenliste 3/2016!

 

Eul doch!

Drei Platzierungen auf der hr2-Hörbuchbestenliste im August!

Auf Platz 1 der besten Kinder- und Jugendhörbücher des Monats hat die Jury Eul doch! von Martin Baltscheit gewählt und ist begeistert von dessen Leistung: "Baltscheit liest, geht aus sich raus, schnattert, tschiept und kräht und schuf zusammen mit der Musik sieben wunderbare Hörminiaturen für alle im Kindergartenalter." Die längste Nacht von Isabel Abedi steht auf Platz 2 der besten Kinder- und Jugendhörbücher. Auf der Hörbuchbestenliste für Erwachsene ist das Hörspiel Manhattan Transfer auf Platz 4 vertreten.

Jane Gardam - Ein untadeliger Mann - Hörbuch

PHANTÁSTISCH!!!

Deutscher Hörbuchpreis 2016 für Die unendliche Geschichte!

Die unendliche Geschichte von Michael Ende erhält in der WDR-Hörspielfassung den Deutschen Hörbuchpreis 2016 als BESTES KINDERHÖRBUCH. Die Kinderjury hat sich entschieden und ist sich einig: "Das Buch ist gut, aber das Hörbuch ist phantástisch."

Aktuelle Medientermine

Radio: Hörfunkausstrahlung
Jane Gardam: "Letzte Freunde" (1)
10.10.2016 | 08:30 - 09:00 | NDR / Am Morgen vorgelesen

Radio: Hörfunkausstrahlung
Jane Gardam: "Letzte Freunde" (2)
11.10.2016 | 08:30 - 09:00 | NDR / Am Morgen vorgelesen

Aktuelle Veranstaltungen

Autorenlesung
Pierre Jarawan: "Am Ende bleiben die Zedern"
05.10.2016 | | Schwerin, Literaturtage

Liveshow
Volker Klüpfel, Michael Kobr: "Achtung Lesensgefahr"
10.10.2016 | 20:00 | München, Circus Krone



Registrieren Sie sich jetzt für den monatlichen Hörbuch Hamburg-Newsletter:

Mit dem Newsletter erhalten Sie eine Vorstellung unserer aktuellen Hörbücher, Termine für Lesungen und Rundfunkaustrahlungen, Hörproben und unser aktuelles Gewinnspiel. Hier finden Sie einen Beispiel-Newsletter.

Nach dem Klick auf Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, mit dem Sie Ihr Newsletterabonnement aktivieren.

Sie können selbstverständlich jederzeit über den Abmelde-Link innerhalb des Newsletter das Abonnement wieder kündigen.